JAN ALEXANDER LEIBACHER

Selhackta Headerbild

Selhackta

Innerhalb von 72 Stunden eine Story entwickeln, ausarbeiten, verfilmen, schneiden, vertonen und graden? Man nehme sechs MMP-Studierende, einen Selecta-Automat, vier Kilo Schokolade, sechs Esslöffel Kreativität und ein grosses Glas Essiggurken. Das Resultat: Der 72 Sekunden lange Kurzfilm «Selhackta» für den Online Wettbewerb des Zurich Film Festival zum Thema «Hacking».